Was ist Geistiges Heilen?

Geistiges Heilen ist ein Angebot an Hilfesuchende, das gleichberechtigt neben klassischer Schulmedizin, Naturheilkunde und anderen therapeutischen Angeboten und nicht in Konkurrenz zu diesen steht. 

 

Geistiges Heilen aktiviert die Selbstheilungskräfte, fördert Heilung im ganzheitlichen Sinne, ermutigt und unterstützt Menschen beim Wahrnehmen ihrer Eigenverantwortung.

Bei welchen Erkrankungen?

In der Regel suchen Menschen Hilfe, denen die Schulmedzin nicht weiterhelfen kann oder Menschen, die mit ihrer gesundheitlichen Situation unzufrieden sind!

 

Geistiges Heilen (Handauflegen) kann bei jeder Art von Erkrankung oder Befindlichkeitsstörung, bei Stress, bei körperlichen und bei seelischen Verletzungen angewandt werden.

Sie können sowohl andere Therapien ergänzen als auch eigenständig praktiziert werden.

 

Grundsätzlich lässt sich aus der Erfahrung heraus sagen, dass jeder Mensch und auch jede Krankheit behandelbar ist! Es gibt keine Leiden, bei denen eine Heilungssitzung nicht angebracht ist. Allerdings gibt es auch Patienten, die auf eine Heilbehandlung nicht ansprechen.

 

Viele Krebs-Patienten, oder Menschen mit chronischen Krankheiten setzen ihre letzte Hoffnung in einen Heiler - nicht selten zu recht. Wenn nach einigen Behandlungen die Beschwerden zurückgehen oder ganz verschwinden.

 

Geistheilung ist keine Glaubenssache, sondern Einstellungssache!

Damit Geistheilung funktioniert, muss man nicht daran glauben. Es reicht, wenn Sie es schaffen so viel Mut und Vertrauen aufzubringen, wie man braucht, um zu einem Termin zu erscheinen. Wenn Sie da sind, haben sie eine Motivation etwas in ihrem Leben ändern zu wollen. Diese Motivation ist eine gute Basis, um Veränderungen möglich zu machen.

Was macht Geistiges Heilen?

Die Lebensenergie (Odem, Ki, Chi, Orgon etc.) findet sich wieder in dem körperlichen, geistigen und seelischen Zustand des Menschen. Eine Blockade, Unter- oder Überfunktion dieser Lebensenergie verursacht Krankheiten oder psychische Störungen.

 

Das Bestreben der energetischen Heilung ist es, die Lebensenergie gezielt in den richtigen Fluss zu bringen und Blockaden zu lösen. Das Ergebnis soll der korrigierte Fluss der Lebensenergie sein. Er kann die körperliche und seelische Gesundheit wiederherstellen, als auch die Gelassenheit und Freude zurückbringen.

 

Der Heiler als Vermittler verbindet sich mit der universellen Energie. Er bündelt und konzentriert diese heilende Energie und kann damit die Selbstheilungskräfte aktivieren. Dadurch können Krankheiten und Blockaden gelöst werden.

 

Mein Ziel ist es: Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen.

Ich weise darauf hin, dass geistiges Heilen, die Diagnose oder den Besuch beim Arzt oder Heilpraktiker nicht ersetzt.

 

Ich kann keine Versprechungen hinsichtlich Heilung oder Linderung von Symptomen abgeben.

 

Ich aktiviere die Selbstheilungskräfte und stelle keine medizinischen Diagnosen.

Sie haben Interesse?

Rufen Sie einfach an unter 0176 42025718 oder nutzen Sie mein

Kontaktformular.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Einklang - Zentrum für geistiges Heilen und Hypnose